KS THOMAS DE VRIES

VITA

  • seit dem 10. Lebensjahr Klavierunterricht
  • Gesangsstudium an der HfM Köln bei Prof. Willi Gesell und Kurt Moll

 

  • 1992-1996 Festengagement am Staatstheater Cottbus
  • 1995-1996 Festengagement an der Oper Dortmund
  • 1996-1998 Festengagement am Staatstheater Oldenburg
  • 1998-2002 Festengagement an der Oper Dortmund
  • 2002-2014 Festengagement am Hessischen Staatstheater Wiesbaden

2014 Verleihung des Titels „Kammersänger“ vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst

 

GASTENGAGEMENTS

Teatro Lirico di Cagliari/ Sardinien, Aalto-Theater Essen, Komische Oper Berlin,

Theater Freiburg, Nationaltheater Mannheim, Deutsche Oper am Rhein Düsseldorf

Staatstheater Schwerin, Opernhaus Halle, Opernhaus Chemnitz, Stadttheater Hagen

Theater Kiel, Theater Heidelberg, Stadttheater Lübeck, Bremer Theater, Theater Regensburg

 

Mittelfest-Festspiele in Cividale, Lausitzer Opernsommer, Regensburger Kultursommer

Heidenheimer Schlossfestspiele, Villa Massimo/ Rom

 

Radio- Livekonzerte des SWR - Rundfunkorchesters mit Eva Lind

SWR Rundfunkorchester mit Anna-Maria Kaufmann

WDR-Rundfunkkonzert Köln, Philharmonie unter Michail Jurowski

eigene Barock-Formation „Ensemble Mattiacis“ bei den „Internationalen Maifestspielen Wiesbaden“

 

CD-AUFNAHMEN

Marianne Martinez-Werke

unter Mascha Blankenburg

 

erschienen bei Koch Schwann

Banquo in Blochs Macbeth

erschienen bei Capriccio

 

REPERTOIRE OPER (AUSWAHL)

Beethoven

Fidelio

Minister, Wiesbaden

Braunfels

Die Vögel

Wiedehopf, Sardinien

Bizet

Carmen

Escamillo, Bremen

Bloch

Macbeth

Banquo, Dortmund

Bryar

The Dr. Ox Experiment

Ygene, Dortmund

D’Albert

Tiefland

Sebastiano, Mainz

Dallapiccola

Il prigioniero

Der Gefangene, Oldenburg

Donizetti

Don Pasquale

Malatesta, Oldenburg

 

Elisir d´Amore

Belcore, Dortmund

 

Lucia di Lammermoor

Enrico, Wiesbaden

Debussy

Pelleas et Melisande

Pelleas, Oldenburg

Gounod

Faust

Valentin, Wiesbaden

Händel

Giulio Cesare

Achilla, Wiesbaden, Düsseldorf

Humperdinck

Hänsel und Gretel

Besenbinder Peter, Cottbus,

 

 

Oldenburg, Dortmund, Wiesbaden

Hölsky, Adriana

Die Wände

Bariton-Rollen, Oldenburg

Lortzing

Der Wildschütz

Graf Eberbach, Cottbus, Lübeck

 

Zar und Zimmermann

Zar Peter, Dortmund, Düsseldorf

Leoncavallo

I Pagliacci

Silvio, Dortmund, Bremen

Meyerbeer

Dinorah

Hoel, Dortmund

Monteverdi

L’Incoronazione di Poppea

Nerone, Lausitzer Opernsommer

Moussorgsky

Boris Godunov

Shtelkalow, Komische Oper

Mozart

Cosi fan tutte

Don Alfonso

 

Die Zauberflöte

Papageno, Cottbus, Dortmund,

 

 

Wiesbaden

 

Don Giovanni

Don Giovanni, Oldenburg,

 

 

Regensb. Kultursommer

 

 

Wiesbadenm Lübeck

 

Le nozze di Figaro

Graf Almaviva, Wiesbaden, Lübeck

Puccini

La Bohème

Marcello, Cottbus, Oldenburg,

 

 

Wiesbaden, Hagen; Freiburg, Bern

 

Madama Butterfly

Sharpless, Wiesbaden, Heidelberg

Rameau

Plateé

Momus /Citherón, Wiesbaden, Kiel

Rousseau

Le Devin du Village

Le Devin

Rossini

Der Barbier von Seviglia

Figaro, Oldenburg, Regensburg

Schumann

Genoveva

Hidulfus, Wiesbaden

Strauss

Ariadne auch Naxos

Harlekin

 

 

Musiklehrer, Wiesbaden

 

Rosenkavalier

Faninal, Wiesbaden

Tschaikowsky

Eugen Onegin

Eugen Onegin, Wiesbaden

Verdi

Don Carlo

Marquis Posa, Wiesbaden

 

 

Heidenheimer Schlossfestspiele,

 

La Traviata

Giorgio Germont, Wiesbaden,

Oldenburg

 

Rigoletto

Monterone Wiesbaden

 

Falstaff

Ford, Wiesbaden

 

Somon Boccanegra

Paolo, Wiesbaden

Wagner

Tristan und Isolde

Kurwenal, Dortmund, Wiesbaden,

 

 

Lübeck, Mannheim

 

Tannhäuser

Wolfram, Dortmund

 

Das Rheingold

Donner, Wiesbaden, Düsseldorf

 

Parsifal

Amfortas, Schloss Schwanstein

 

Lohengrin

Heerrufer, Cottbus

 

 

Telramund, Wiesbaden, Freiburg

 

Tristan und Isolde

Kurvenal, Wiesbaden

Weill

Aufstieg und Fall:: …

Josef Lettner, Cottbus

Weber

Der Freischütz

Ottokar, Cottbus

Zemlinsky

König Kandaules

Gyges, Kaiserslautern

 

 

 

Benatzky

Im weissen Rössl

Leopold, Wiesbaden

Lehàr

Die Lustige Witwe

Danilo, Dortmund, KOB,

 

 

Wiesbaden

Strauss

Die Fledermaus

Dr. Falke, Cottbus

 

 

Eisenstein, Oldenburg, Dortmund,

 

 

Essen, Halle, Wiesbaden